FAQ. – häufig gestellte Fragen

Für Neukunden

Wo ist eure Fahrschule?

Am Vahrenwalder Platz, zentral in Vahrenwald an der Vahrenwalder Straße 53. Unsere Fahrschule ist stadteinwärts auf der rechten Seite.
Unsere 2. Fahrschule ist in Hannover Döhren an der Haltestelle Peiner Straße. Genau auf der Ecke – Hildesheimer Str. 256

Wie teuer ist der Führerschein?

Die Gesamtkosten des Führerscheins sind von deinen Kenntnissen und Fähigkeiten abhängig. Dazu beraten wir dich gerne in der Fahrschule. Hier erfährst du unsere einzelnen Preise.

Wie oft habt ihr Theorieunterricht?

Mindestens 7x pro Woche, davon 2x vormittags und 5x nachmittags. Motorradunterricht findet nach Absprache statt. Schaut dazu einfach in unseren Theoriekalender.
Zusätzlich bieten wir dir kostenlose Workshops an. Auch das betreute Lernen am PC ist in unseren Fahrschulen möglich.

Wie lange dauert der Führerschein?

Es kommt natürlich auf deine freie Zeit an. Je mehr Zeit du hast, desto schneller kannst du fertig werden. Rechnerisch wären das im Normalkurs ca. 2 – 3 Wochen. Erfahrungsgemäß dauert die Ausbildung 3 bis 4 Monate. Natürlich bieten wir auch Schnellkurse an. Infos findest du hier.

Wie kann ich mich anmelden?

Persönlich in der Fahrschule. Hier wirst du außerdem ausführlich beraten und so bekommst du deinen ersten Eindruck von unserem Team und der Fahrschule.

Wie funktioniert der Schnellkurs?

1. Du musst dich dafür entscheiden. Lass dich dazu ausführlich von uns beraten.
2. Terminierung des Schnellkurses und ca. 4 Wochen vor Kursbeginn muss dein Führerscheinantrag gestellt werden.
3. Ausbildung genießen und Prüfungen bestehen.
4. FERTIG!!!

Wird die Theorieprüfung schwieriger durch die VIDEO-Fragen?

Videofragen sind nicht schwerer, sondern anspruchsvoller. Es wird eine Videosequenz gezeigt, die man sich 5x anschauen kann. Und erst dann kommt man zur Fragestelltung und kann nicht wieder zurück zum Video!
Wir sprechen zu jedem Thema die darin vorkommenden Video-Fragen ausführlich an. Ein Thema der von uns angebotenen kostenlosen Workshops befasst sich mit dem Thema Videofragen.

Was muss ich alles zur Motorradausbildung wissen?

Deine Sicherheit steht bei uns an erster Stelle. Daher ist es unverzichtbar, dass du für die Ausbildung komplette Motorradbekleidung benötigst. Kalkuliere diese Kosten bitte mit ein.

Die Ausbildung Motorrad wird stark vom Wetter beeinflusst. Daher kann es mal sein, dass zu Beginn oder Ende der Saison Fahrstunden aus Sicherheitsgründen von uns abgesagt werden müssen. Auch hier ist zu bedenken, dass eine rechtzeitige Anmeldung für die Motorradausbildung nötig ist, damit du deine Ausbildung innerhalb einer Saison auch beenden kannst.

In welchen Sprachen ist die theoretische Prüfung zu machen?

Der TÜV bietet die theoretische Prüfung in 11 Fremdsprachen an. Diese sind Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kroatisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch und Türkisch.
Zusätzlich ist eine theoretische Prüfung mit Gebärdendolmetscher oder auch als mündliche Prüfung möglich. Hier ist vorab beim Straßenverkehrsamt ein ärztliches Gutachten vor zu legen.

Ersterwerb oder Erweiterung?

Von einer Erweiterung der Fahrerlaubnis spricht mann, wenn man bereits eine Fahrerlaubnisklasse besitzt (außer Mofa, Klasse AM) und eine weitere Klasse machen möchte. Ansonsten ist es ein Ersterwerb. Man spricht auch von einem Ersterwerb, wenn man zwei Fahrerlaubnisklassen gleichzeitig macht, z. B. Klasse A und B. Bei einer Erweiterung der Fahrerlaubnis wird in der Regel kein neuer Nachweis über Lebensrettende Sofortmaßnahmen gefordert. Dies ist jedoch empfehlenswert.

Für Bestandskunden

Ab wann kann ich anfangen zu fahren?

Eine rechtliche Vorschrift sagt nichts genaueres aus. Man sollte allerdings die theoretische und praktische Ausbildung gleichzeitig machen, um das Gelernte in der Praxis anzuwenden. Dies zeigt erfahrungsgemäß einen schnelleren Lernerfolg und Fortschritt. Als Faustformel sagt man, etwa nach der 5. bis 7. Theoriestunde. Es ist natürlich auch denkbar, die theoretische Ausbildung komplett abzuschließen und erst dann mit der praktischen Ausbildung zu beginnen.

Muss ich alle Theoriestunden einmal gemacht haben?

Wichtig ist es, dass du den jeweiligen klassenspeziefischen Zusatzstoff (z. B. in der Klasse B – Thema 13 & 14) gemacht hast. Bei den Grundstoffstunden reicht die Anzahl (z. B. bei Ersterwerb 12x 90 Minuten) aus. Hier empfiehlt es sich natürlich, jedes Thema einmal besucht zu haben.

Muss ich einen Termin für den Vortest machen?

Nein, komm einfach während unserer Öffnungszeiten vorbei. Ab sofort haben wir unsere Spielregeln für den Vortest verschärft. Wir lassen dich erst zur Prüfung wenn du maximal 6 Fehlerpunkte hast!
Hier kannst du vorab dein Wissen testen und einen Vortest machen.

Ich verstehe das mit den Faustformeln nicht?

Kein Problem. Das Thema Faustformeln kommt im Thema 7 Geschwindigkeit / Abstand vor. In unserem Theoriekalender kannst du nachschauen, wann dieses Thema das nächste mal dran kommt. Du kannst dieses Thema auch mehrfach besuchen. Gerne kannst du auch einfach einen unserer Fahrlehrer ansprechen. Er erklärt es dir in einer ruhigen Minute. Auch zu diesem Thema bieten wir einen Workshop an.

Weitere Fragen?

Kontaktiere uns direkt!

Telefon: 0511 / 760 520 50
eMail: info@fischers-fahrschule.de

Kontaktiere uns!

Schreibe uns direkt eine Nachricht. Wir antworten schnell.

Start typing and press Enter to search